Technische Koordination und Interims-Management im Bau / TGA

Meine alte Leidenschaft ist der Rudersport gewesen. Er ist gleichzeitig Sinnbild für eine erfolgreiche Projektrealisierung, egal ob Revitalisierung oder Neubau.

Erst wenn sich alle Mannschafts-Mitglieder aufeinander abgestimmt haben und bereit sind, die individuellen Stärken (Kraft + Technik) gemeinsam zu nutzen und Schwächen zu akzeptieren und auszugleichen, gelangt man zu einem erfolgreichen Ergebnis.

Im heutigen Bauablauf sind die Einzelgewerke sowohl im Hochbau wie auch in der Versorgungstechnik durch die allgemeinen technischen, sicherheitstechnischen und genehmigungsrechtlichen sowie behördlichen Vorgaben so komplex geworden, dass  fachspezifische Belange bei den jeweiligen Projektmitarbeitern im Vordergrund stehen und  die Menge an Schnittstellen rein aus Zeitgründen und oft auch aus Mangel an Bereitschaft zum fachübergreifenden Denken nicht ausreichend geklärt werden. Oft stehen hier Eigenbefindlichkeiten und sich widersprechende oder ausschließende Systembedingungen einer Lösung im Weg, die nur durch übergeordnete Koordination erfolgreich gefunden werden kann.

Vor allem alle betreffende Stressfaktoren wie Termindruck, nicht ausreichende finanzielle Budgets, mangelhafte Arbeitsvorbereitung und fehlende Durchgängigkeit im Prozessablauf sowie eine mangelhafte Personaldecke führen dann zwangsweise zu suboptimalen Ergebnissen, die sich im Rahmen von Abnahme- und Genehmigungsverfahren zusätzlich verschärfen und oftmals weitreichendere Folgen wie langwierige Gutachterprozesse, Forderungsausfälle und Insolvenzen mit sich bringen.

Mangelhafte Koordination im Vorfeld führt immer zu nichtkalkulierten und auch vermeidbaren Zusatzaufwendungen vor Ort und nicht befriedigenden Arbeitsergebnissen sowie gestörten Projektabläufen.  

Hier biete ich zusammen mit meinen  Netzwerkkollegen/innen Hilfe und beratende Unterstützung an. Wir koordinieren die Planung, steuern und begleiten den Projektablauf von A-Z als projektbezogener Interimsmanager und / oder Koordinator bis zur Inbetriebnahme und Abnahme.

Wir entwickeln Lösungskonzepte unter technischen und ökonomischen Aspekten.